Anke Frieling im Amt als Kreisvorsitzende bestätigt.

Herzlichen Glückwunsch, Anke Frieling! Anke Frieling wurde mit überwältigender Mehrheit erneut zur Kreisvorsitzenden der CDU Altona/Elbvororte gewählt. Thomas Dimigen, Antje Müller und Gabriele von Stritzky unterstützen Anke Frieling als Stellvertreter. Emelie Böversen, Kristina Kastendieck und Hauke Kloust stehen ihr weiterhin als Mitgliederbeauftragte, Schriftführerin und Schatzmeister zur Seite. Den Vorstand komplettieren…

weiterlesen

Inklusion: Beteiligung von behinderten Menschen geht nicht weit genug

Um die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in Hamburg zu erreichen ist es noch ein weiter Weg. Dieses Fazit zog jetzt der Bürgerschaftsabgeordnete Andreas Grutzeck in einer Debatte der Hamburgischen Bürgerschaft. Als aktuelles Beispiel verwies er auf die für ältere und eingeschränkte Menschen erfolgte Regelung zum Erwerb von Bustickets. In…

weiterlesen

Verleihung des Hamburger Bürgerpreises an drei herausragende Persönlichkeiten

Vergangene Woche haben wir als CDU Hamburg in einem festlichen Rahmen im großen Festsaal des Hamburger Rathaus unseren traditionellen Bürgerpreis verliehen. Dennis Thering begrüßte als Vorsitzender der Hamburger CDU und der CDU-Bürgerschaftsfraktion dazu rund 600 Gäste im Hamburger Rathaus. Ehrengast und Festrednerin der Veranstaltung war EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen,…

weiterlesen

Asklepios Klinik Altona: Im Schneckentempo voran.

In seiner ersten Regierungserklärung hat Bürgermeister Tschentscher einen Neubau für die Asklepios Klinik Altona angekündigt, der 2028 eröffnet werden sollte. Seither verzögert sich das Vorzeigeprojekt immer wieder. Zwischenzeitlich hatte auch ein Streit um die Vergabe der Planungsleistungen das Projekt ausgebremst. Eine aktuelle Anfrage von Anke Frieling ergab, dass mittlerweile zumindest…

weiterlesen

Antidiskriminierungsklausel: Bekenntnis gegen jede Form von Antisemitismus und Rassismus

Der Antisemitismus in Deutschland nimmt zu, auch in Hamburg. Letztes Jahr zeigte die Künstlergruppe Ruangrupa judenfeindliche Ausstellungsstücke auf der documenta – anschließend erhielten zwei Mitglieder der Gruppe Gastprofessuren an der HFBK. Im Januar war eine antisemitische Künstlerin und Aktivistin auf Kampnagel eingeladen – medial war die Aufregung zwar groß, darüber…

weiterlesen

Verfassung im Blick: Torsten Voß berichtet über die Lage in Hamburg

Torsten Voß, Leiter des Amtes für Verfassungsschutz Hamburg war am 11. Januar 2024 zu Gast bei der CDU Altona/Elbvororte. Mit der Diskussionsveranstaltung „Wie Extremisten versuchen, die Gesellschaft zu unterwandern“ setzte die CDU Altona/Elbvororte ihre erfolgreiche sicherheitspolitische Reihe fort. Zunächst berichtete Voß die Sicherheitslage im Hamburg, dann stand er im gut…

weiterlesen

Frauen Union Altona/Elbvororte: Kraftvoller Start ins neue Jahr

Die mit der FU Eimsbüttel am 13.01.2024 gemeinsam durchgeführte Veranstaltung war sowohl aus der Sicht der Bildung der Frauennetzwerke als auch aus kultureller Sicht ein voller Erfolg: In der Brasserie „Goldbach“ haben sich die Vertreterinnen der beiden FU-Kreisverbände getroffen, um in einer eleganten Atmosphäre über die aktuellen frauenpolitischen Themen zu…

weiterlesen

Asklepios Klinik Altona: Im Schneckentempo voran.

In seiner ersten Regierungserklärung hat Bürgermeister Tschentscher einen Neubau für die Asklepios Klinik Altona angekündigt, der 2028 eröffnet werden sollte. Seither verzögert sich das Vorzeigeprojekt immer wieder. Zwischenzeitlich hatte auch ein Streit um die Vergabe der Planungsleistungen das Projekt ausgebremst. Eine aktuelle Anfrage von Anke Frieling ergab, dass mittlerweile zumindest…

weiterlesen