Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Keine schnelle Lösung: Schulgebäude auf den Brünschenwiesen steht in frühestens fünf Jahren

Für die Oberstufen von Gymnasium und Stadtteilschule Rissen soll auf einem kleinen Teil der Brünschenwiesen in Rissen ein neues Schulgebäude mit Außengelände entstehen. Da es mit den Planungen nicht voranzugehen scheint, hat sich Dr. Anke Frieling nach dem aktuellen Stand erkundigt. Nach Aussage des Senats werden die dringend benötigten Schulgebäude

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Ioki-Angebot in Osdorf und Lurup erhalten! 

Der Ioki-Shuttle-Service in Osdorf/Lurup soll eingestellt werden, die VHH hat in Abstimmung mit den zuständigen Behörden entschieden, das Angebot ab 1. Januar 2023 nach Harburg zu verlagern. Das ist ein klarer Rückschritt für die Menschen vor Ort, denn die angebotene Alternative Moia wird deutlich teurer sein. Anke Frieling setzt sich

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Flächennutzungsplan: Stadtentwicklung im Blindflug

Der Hamburger Flächennutzungsplan – seit 1997 nicht grundsätzlich überarbeitet – hat sich zu einem echten Flickwerk entwickelt. Neue Anforderungen durch den Klimaschutz, neue Formen der Energieversorgung etc. finden keine systematische Berücksichtigung, großräumige Vernetzungen werden nicht gesehen, es wird situativ und mit einem lokalen Blick auf jede Fläche entschieden. Damit ist Tür

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Klövensteen durch Klimawandel besonders bedroht

Der Klövensteen ist die grüne Lunge Altonas, er kann u.a. erheblich für die Abkühlung der Stadt und die Speicherung von CO² sorgen. Doch die vorhandenen Monokulturen aus Kiefern und Fichten halten der zunehmenden Trockenheit und dem Klimawandel nicht stand, sie müssen dringend ersetzt werden gegen einen aufgeforsteten Misch- bzw. Plenterwald

Weiterlesen »

Uwe Seeler: Würdigung des verstorbenen Ausnahmespielers und Ehrenbürgers

Uwe Seeler galt zu seiner Zeit als einer der besten Mittelstürmer der Welt, mit seinem Tod hat Hamburg einen außergewöhnlichen Menschen verloren, der für viele ein Idol war. Die CDU-Fraktion Altona hat sich dafür eingesetzt, dass die Sylvesterallee nach angemessener Frist in „Uwe-Seeler-Allee“ umbenannt wird. Die Grünen und die FDP

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Den Völkermördern auf der Spur

Wir möchten Sie auf eine Ausstellung im Lichthof der Staatsbibliothek zur  ersten Generation der Holocaustforschung aufmerksam machen. Die Ausstellung ist täglicn von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Sie läuft bis zum 10. Oktober 2022. Der Eintritt ist kostenfrei. Zwischen 1939 und 1945 ermordeten die Deutschen sechs Millionen Jüdinnen und Juden.

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

2. Politischer Klönschnack des Ortsverbandes Osdorf/Sülldorf/Iserbrook

Seit diesem Jahr hat der Ortsverband Osdorf/ Sülldorf/Iserbrook auf Wunsch der Mitglieder ein neues Format ins Leben gerufen, den politischen Klönschnack. Nachdem bei der ersten Veranstaltung Sven Hielscher, Fraktionsvorsitzender der CDU-Bezirksfraktion, vor der Sommerpause mit den Teilnehmern über die wichtigsten Themen im Bezirk Altona diskutierte, war nunmehr Dr. Anke Frieling,

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Bedingungsloses Grundeinkommen – Pro & Contra

Braucht Deutschland den Systemwechsel? Sollen wir das gewachsene deutsche Sozialsystem zugunsten eines bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) abschaffen? Diese kontroverse These diskutierten die CDU Ortsverbände Blankenese, Flottbek/Othmarschen und Nienstedten. CDU Mitglied und Unternehmer Falk Röbbelen übernahm die Rolle des Fürsprechers. In seiner ausführlichen Präsentation setze er an bei der Frage der Gleichheit.

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Dennis Gladiator bei der Senioren Union

Die Seniore Union Altona hatte am 5. Juli 2022 den Hamburgischen Bürgerschaftsabgeordneten, Herrn Dennis Gladiator als Fachsprecher für Innere Sicherheit, zu einem gemeinsamen Mittagslunch in das Bahrenfelder Restaurant TUNICI eingeladen. Eifrig diskutierten wir mit Herrn Gladiator über die Themen: Innere Sicherheit, Bildung und Familie, Wirtschaft und Digitalisierung. Es  stellte sich

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Kreisausschuss hat getagt: Verabschiedung des Haushalts und Sommerempfang

Letzte Woche tagte der CDU-Kreisausschuss und verabschiedete erfolgreich den Haushalt. Es war die erste Sitzung des Ausschusses nach der Kreisvorstandswahl im Mai. Im Anschluss wurde der Start in die parlamentarische Sommerpause in der Kreisgeschäftsstelle eingeleitet.  Überraschungsgast Dennis Thering, Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion, versäumte es nicht, nach seinem Bericht über das erste

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Start für den neuen Kreisvorstand am 21. Juni

In der Clubgastronomie im Tennisclub Vierjahreszeiten eröffnete unsere Vorsitzende Anke Frieling die erste Sitzung des neu gewählten Kreisvorstandes. In konstruktiver Atmosphäre berichteten Anke Frieling und Sven Hielscher den digital und physisch Anwesenden aus Bürgerschaft, Bezirksversammlung und Partei. Neben dem Bericht über eine Fraktionsreise nach Rotterdam, um sich über den dortigen

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Lurup: Schleifen lassen?

Gegenüber der Hermes Schleiferei soll in Lurup Großes entstehen. Bereits 2014 hatte die Bezirksversammlung beschlossen, dass an dieser für Lurup herausragenden Stelle, ein besonderer Bau entstehen muss. Im Rahmen eines Architektenwettbewerbs sollten unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger Entwürfe für den hier vorgesehenen Technologiepark entstehen. Dieser Beschluss wurde 2022 seitens

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Lurup: Schnell wie die Feuerwehr?

So viel war klar: Die Freiwillige Feuerwehr Lurup braucht ein neues Zuhause. Die jetzige Feuerwache ist für den wachsenden Stadtteil und moderne Feuerwehrfahrzeuge zu klein. Zudem endet der Mietvertrag für die heutige Wache am Stückweg/Ecke Luruper Hauptstraße 2030. So viel ist nun durch eine kleine Anfrage der CDU-Bezirksfraktion klar geworden:

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Bürgerbegehren auf Erfolgskurs: Erster Schritt zur Rettung des Wildgeheges Klövensteen getan!

Die Zukunft des Wildgeheges Klövensteen ist ungewiss: Rot-grün will die Kosten für die notwendige Grundinstandsetzung und Modernisierung des Geheges weiterhin nicht übernehmen, was seine Schließung zur Folge haben könnte. Die Bürgerinitiative „Rettet das Wildgehege im Klövensteen“ hat, unterstützt von der Altonaer CDU, jetzt die notwendigen Unterschriften für eine „Sperrwirkung“ gesammelt,

Weiterlesen »
Aktuelles
CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte

Stadtentwicklungsfond “Lebendige Quartiere” – Vier Altonaer Projekte werden gefördert

Aus dem Stadtentwicklungsfonds “Lebendige Quartiere“ der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen wurden 12,3 Millionen Euro für Projekte bewilligt, die vor allem in Quartieren mit hoher Einwohnerdichte investiert werden sollen, um die Wohn- und Lebensqualität vor Ort zu verbessern. Vier der insgesamt 21 geförderten Projekte liegen in Altona: Altonas lebendige Höfe”

Weiterlesen »

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte
Kreisgeschäftsstelle
Schmarjestrasse 50
22767 Hamburg

© 2023 CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte. Alle Rechte vorbehalten.

© 2023 CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte. Alle Rechte vorbehalten.