Brücken, Denkmale, Hauswände – Graffiti ist in Hamburg häufig zu sehen, manchmal attraktiv, vielerorts erwecken sie jedoch den Eindruck von Vernachlässigung.

Eine Schriftliche kleine Anfrage ergab, dass der Senat dem Thema keine allzu große Dringlichkeit beimisst. Im Programm „Hamburg – gepflegt und grün“ ist das Thema Graffiti nicht mal berücksichtigt.

Damit sich das ändert, setzt sich Anke Frieling diese Woche mit einem entsprechenden Antrag in der Bürgerschaft für eine unverzügliche Beseitigung von Graffiti, insbesondere an repräsentativen Stadtlagen, Denkmälern und touristischen Highlights, ein.

Den Antrag von Anke Frieling finden Sie hier.

 

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Adresse:

CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte
Kreisgeschäftsstelle
Schmarjestrasse 50
22767 Hamburg

© 2022 CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte. Alle Rechte vorbehalten.

© 2022 CDU-Kreisverband Altona/Elbvororte. Alle Rechte vorbehalten.