Neue und alternative Angebote im ÖPNV – Konzepte des schienengebundenen Stadtverkehrs

Zukunftsforum Veranstaltung 20210427 Mobilitaet Grossstaedte27. April 2021 – 18:00 bis 19:30 Uhr

Mobilität ist ein gesellschaftliches Grundbedürfnis und bedingt wesentlich die Attraktivität und erlebte Lebensqualität von europäischen Metropolen. Dafür ist ein kluger Mix aller Verkehrsarten wichtig, sei es zu Fuß, mit dem Rad, dem öffentlichen Nahverkehr, mit dem Auto oder weiteren Fortbewegungsmitteln der Zukunft.

Es geht um eine umweltfreundliche, kostengünstige und verlässliche Mobilität. Welche Konzepte können den notwenigen Wandel für deutsche Großstädte herbeiführen? Welche umwelt- und klimapolitischen Gesichtspunkte, ebenso wie wirtschaftliche, technische, städtebauliche und sozialwissenschaftliche Aspekte sollten berücksichtigt werden?

Diese und weitere Fragen wollen wir in einem digitalen Fachgespräch zusammen mit Expertinnen und Experten diskutieren. Die Veranstaltung „Wie wollen wir leben – Die Mobilität in Großstädten von morgen“ ist die zweite Veranstaltung des neuen Zukunftsforums „Stadtentwicklung, Mobilität und Klima“ der CDU Altona/Elbvororte, diesmal mit

  • Marcus Weinberg, Kreisvorsitzender und familienpolitischer Sprecher der CDU/CDU-Bundestagfraktion
  • Andreas Ernst, Stabsbereichsleiter Bürgerbeteiligung der Hamburger Hochbahn AG
  • Alexander Montana, Vorstandssprecher Hamburg des VCD Landesverbandes Nord e.V.
  • Dr. Anke Frieling, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Bürgerschaftsfraktion und Sprecherin Stadtentwicklung
  • Tim Schmuckall, Verkehrssprecher der CDU-Bezirksfraktion Altona

Ihre Anmeldung senden Sie bitte bis zum 25.04.2021 an . Mit der Bestätigungsmail Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Einwahldaten zum digitalen Fachgespräch.

Zukunftsforum_Veranstaltung-20210427-Mobilitaet-Grossstaedte.pdf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen