Was Diskussionsabend mit Gunther Krichbaum (MdB)
Wann 3. November 2016 um 19.30 Uhr
Wo Vier Jahreszeiten Vereinshaus, Windmühlenweg 55

Europa 2025: Wo werden wir stehen, wo wollen wir hin? Mehr Adenauer oder mehr Petry?

Europa hat Schlagseite, der große Kahn schwankt gehörig, die See wird rauer, die Offiziere scheinen oft überfordert. Die Menschen zweifeln am europäischen Projekt und der Institution der EU.

Welches-Europa-wollen-wir-201611.pdf

Während unsere Großeltern und Eltern sich noch überzeugt für Europa begeisterten und die Nähe zu unseren europäischen Nachbarn suchten, steht nun eine Besinnung auf nationale Strukturen im Vordergrund der politischen Diskussion. Kritische Stimmen beklagen einen ausufernden Apparat in Brüssel, eine sich angeblich deutlich verstärkende Ferne der Parlamentarier zu den Menschen, keine gemeinschaftlichen Lösungsansätze zum Wohle aller, sondern nationales Cherry-Picking.

Dazu beklagen viele Bürger einen elementaren Verlust nationaler Souveränität für einen Preis, der besonders in Zeiten der Krise schwer zu fassen ist – Vorteile und positive Wechselwirkungen, die viele kaum noch registrieren können oder womöglich auch nicht wollen.

Hat sich die EU übernommen, sind solche Gemeinschaften gar nicht mehr zeitgemäß? Haben die EU in Zeiten der Flüchtlingskrise und die gemeinsame Währung unser Leben sogar erschwert? Oder liegt die Lösung dieser und anderer Themen gerade in einer starken vielleicht sogar noch stärkeren gemeinschaftlich agierenden EU? Wofür ringen wir in der Zukunft und für die Zukunft? Die CDU war immer die Partei, die sich fest zum europäischen Gedanken bekannt hat, die Europapartei in Deutschland. Grund genug auch in schwierigen Zeiten die Frage zu stellen: Welches Europa wollen wir?

Unser Gastredner und Diskussionspartner ist einer der profiliertesten CDU-Politiker zu diesem Thema: Gunther Krichbaum, Bundestags­abgeordneter aus Baden-Württemberg und Vorsitzender des Europaausschusses des Deutschen Bundestages. Er wird einen tiefen, durchaus kritischen Einblick in die EU geben und seine Ideen vorstellen, welchen Weg Europa einschlagen sollte.

Wir freuen uns, dass Gunther Krichbaum zu uns kommt und würden uns über Ihre Teilnahme an diesem Diskussionsabend freuen.
Bringen Sie gern Gäste mit!

Peter Wenzel – OV Flottbek/ Othmarschen
Karin Prien – OV Blankenese
Marcus Weinberg – OV Neu-Altona
Tim Schmuckall – OV Osdorf
Hagen Okun – OV Bahrenfeld
Wolf Ploog – OV Altona
Marcus Hübner – OV Rissen
Franziska Grunwaldt – OV Ottensen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen