Parkhaus Altona BahnhofDie Zustände im Parkhaus am Altonaer Bahnhof sind aufgrund von Dreck und Gestank seit Jahren unzumutbar. Die Fraktionen der Altonaer CDU und Grünen setzen sich mit einem gemeinsamen Antrag für die schnellstmögliche Behebung der Missstände ein.

Parkplätze sind begehrt – außer im Parkhaus am Altonaer Bahnhof: Seit rund 15 Jahren bietet das Parkhaus mit 496 Stellplätzen zentrale Parkmöglichkeiten. Sein Standort ist ideal: Für Besucherinnen und Besucher der umliegenden Einkaufsstraßen, für Pendlerinnen und Pendler, die von hier aus mit der Deutschen Bahn oder dem öffentlichen Nahverkehr weiterfahren und für Anwohnerinnen und Anwohner, die aufgrund der angespannten Parkplatzsituation einen Dauerparkplatz benötigen.

Doch die Beschwerdelage ist hoch, kaum jemand parkt hier gern, denn: Der Treppenhausbereich vom Erdgeschoß bis in die oberste Etage ist verdreckt und stinkt. Dasselbe gilt für die Wartebereiche vor den Aufzügen und auch für die Aufzüge selbst. Häufig ist nur ein Aufzug in Betrieb, so dass sich die Wartezeiten unnötig verlängern.

„Parkhäuser sind per se kein Wohlfühlort. Aber im Altonaer Bahnhof ist ein Mindestmaß an Hygiene und Sicherheitsgefühl weit unterschritten: Dreck, Pfützen, Urin und Gestank sind unzumutbar“, erklärt Tim Schmuckall, verkehrspolitischer Sprecher der Altonaer CDU-Fraktion. „Wir wollen den Parkdruck aus dem öffentlichen Raum nehmen, weil zugeparkte Wege Fahrradfahrer und Fußgänger gefährden. Dann brauchen wir aber attraktive Alternativen. Und das zentrale Parkhaus am Altonaer Bahnhof könnte dafür natürlich ein gutes Angebot darstellen.“

"Parkhäuser sollen helfen, die Straßen vom ruhenden Verkehr zu entlasten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, müssen die Standards bei der Sauberkeit im Parkhaus am Bahnhof Altona dringend erhöht werden", so Holger Sülberg, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen.

Die Fraktionen der Altonaer CDU und Grünen fordern deshalb mit einem gemeinsamen Antrag, dass der Eigentümer bzw. der Betreiber des Parkhauses die geschilderten Missstände behebt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen