Hinweise angesichts der aktuellen Entwicklung

  • Alle partei-internen Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt!
    (Kreisvorstand, KreisMitgliederversammlung, Treffen der Vereinigungen etc.)
  • Die für die zweite Aprilhälfte geplanten Ortsmitgliederversammlungen mit den Wahlen werden verschoben.
    Der Ersatztermin-Zeitraum wird in Kürze bekannt gegeben.
  • Konkretisierungen zur Umsetzung der Maßnahmen der Bundesregierung können Sie unter erfragen.
  • Der Hamburger Senat informiert unter hamburg.de/coronavirus über weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus.
  • Wir bitten von Besuchen der Geschäftsstelle in der Schmarjestrasse in Altona sowie der Landesgeschäftsstelle im Leinpfad abzusehen. Die Geschäftsstellen sind telefonisch zu erreichen.

Pressemitteilung der CDU-Bezirksfraktion Altona

MetroTram Altona CDU HamburgAm 12.02.2020 ab 19.00 Uhr informieren die CDU-Spitzenkandidaten Dr. Anke Frieling und Andreas Grutzeck im Bürgerhaus Bornheide über die Metrotram Altona. Das Konzept der Metrotram wurde von der CDU in Zusammenarbeit mit Experten erarbeitet. Sein Ziel: Eine schnell zu bauende und kostengünstige Verkehrsanbindung des Hamburger Westens, insbesondere der Stadtteile Bahrenfeld, Osdorf und Lurup.

Pressemitteilung_Metrotram.pdf

Die CDU hat gemeinsam mit Experten das Konzept der Metrotram entwickelt. Es bietet dem Hamburger Westen eine schnell zu bauende und kostengünstige Verkehrsanbindung, die schon Mitte der zwanziger Jahre fertiggestellt werden kann. Unzählige Busse, die heute den Nordwesten Altonas erschließen, können von der Tram ersetzt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen