Aktuelles

In diesem Bereich möchten wir Sie über Aktuelles aus dem Kreisverband Altona/Elbvororte informieren.
Sie finden hier Terminankündigungen, Pressemitteilungen und weitere Mitteilungen.
Sollte Sie ein Thema besonders interessieren, so zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Was Diskussionsabend mit Gunther Krichbaum (MdB)
Wann 3. November 2016 um 19.30 Uhr
Wo Vier Jahreszeiten Vereinshaus, Windmühlenweg 55

Europa 2025: Wo werden wir stehen, wo wollen wir hin? Mehr Adenauer oder mehr Petry?

Europa hat Schlagseite, der große Kahn schwankt gehörig, die See wird rauer, die Offiziere scheinen oft überfordert. Die Menschen zweifeln am europäischen Projekt und der Institution der EU.

Welches-Europa-wollen-wir-201611.pdf

Pressemitteilung der Bezirksversammlung Altona - 05.10.2016

Auszeichnung für ehrenamtliche Tätigkeit – der Jugendhilfeausschuss der Bezirksversammlung Altona vergibt zum wiederholten Male den mit insgesamt 1.500 Euro dotierten "Altonaer Kinder- und Jugendpreis".

PM-Ausschreibung-Kinder-und-Jugendpreis-2016.pdf

Was Offene Diskussion mit André Trepoll, MdHB
Wann 13. Oktober 2016 um 20:00 Uhr
Wo Aula des Gymnasium Blankenese, Oesterleystraße 27, 22587 Hamburg

Der OV-Blankenese erwartet den Fraktionsvorsitzenden der CDU-Bürgerschaftsfraktion Herrn André Trepoll (MdHB) zu einer offenen Diskussion zum Thema "Krise der Volksparteien - wo führt das hin?". Karin Prien (MdHB) wir die Veranstaltung, zu der wir herzlich einladen, moderieren.

Politikgestaltung vom Nobistor bis Klövensteen

Wir, die Christdemokraten in Altona und den Elbvororten, sind die „Politikgestalter“ im Westen unserer Stadt. Wir wollen Politik für und mit den Menschen vor Ort gestalten. Für uns ist es wichtig, in allen Teilen Altonas und den Elbvororten vertreten zu sein, um Ihre Themen und Anliegen von Ihrer Haustür in die Politik zu tragen.

Auch in diesem Jahr war unser Kreisverband wieder mit einem Stand beim Kulturfest des Bürgerhauses Bornheide am Osdorfer Born vertreten. Es stand unter dem Motto "Weltreise". Wer Lust hatte, konnte sich bei uns im Malen von Nationalflaggen üben. Es hatten zu unserer großen Freude viele Kinder einen Riesenspaß daran.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen