Was Tischgespräche zum Thema
Wann 3. September 2017 um 19.00 Uhr
Wo CDU Hamburg, Ludwig-Erhard-Haus, Leinpfad 74, 22299 Hamburg

Auf gemeinsamen oder getrennten Wegen?

Lokales und Globales beeinflusst unsere Gesellschaft und unser Leben. Unter dem Begriff „Glokalisierung“ werden Wechselwirkungen diskutiert und aus verschiedenen Perspektiven betrachtet - Laptop und Lederhose oder Ballkleid und Burka - auch im Lokalen machen sich globale Einflüsse bemerkbar. Über viele davon freuen wir uns, wie beim Essen, in der Kunst oder in der Literatur, mit anderen Einflüssen hingegen tun wir uns schwerer.

Mit Barbara Seibert, Religionswissenschaftlerin und Leiterin des Elbinstituts Hamburg, hat die Frauen Union eine Expertin zum Thema „Glokalisierung“ zu Gast. Nach einer kurzen Einführung ins Thema steht Barbara Seibert gemeinsam mit Ulrich von Oertzen und Gülsah Cakas für eine anregende und spannende Diskussion bereit.

Die Frauen Union Hamburg lädt Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmerzahl bis 03. September 2017 unter .

Frauen-zwischen-Ballkleid-und-Burka.pdf